Dänisches Softeis

Speiseeis kennt man etwa seid 3000 Jahren
vor Christus.

  • dänisches softeis - Alte Nussbrennerei - Eisstand mieten
  • dänisches softeis Variationen - Alte Nussbrennerei - Eisstand mieten
 
 
Marco Polo berichtete, das man es bereits in China schätzte. Auch Griechen und Römer erfreuten sich an dieser Leckerei. Kaiser Nero und König Salomon haben sich schon am Eis gütlich getan. Das Eis damals war von schnellen Boten herbeigeholtes Gletschereis oder Gletscherschnee, das man dann mit Fruchtmark, Honig, Veilchen, Rosenwasser und Zimt vermischt servierte. Der Arzt und Gelehrte Hipokradessoll 300 vor Chr. Seine Schüler auf die auf die besondere Wirkung von Speiseeis auf Menschen hingewiesen haben. Mit dem Untergang der Antike geriet auch die Eiszubereitung in Vergessenheit. Im Mittelalter wurde das Eis wieder populär.
Die florentinische Prinzessin Katharina de Merdeci brachte in die Ehe mit Heinrich dem 2. auch einen Eiskonditor mit, der köstliche Eisspeisen komponierte und dessen Rezepte wie Staatsgeheimnisse behandelt wurden. War das Eis bisher nur den Reichen vorbehalten. So begann es mit der Eröffnung eines Eiscafes im Jahre 1651 durch den Sizilianer Procpio und fand bei den breiten Massen seinen Siegeszug. 1660 erfand der Italiener Couteaux eine Eismaschine mit sich drehender Buchse und Spattelung der Eismasse, womit man Eis von heutiger Qualität herstellen konnte. Gekühlt wurde mit gefrorenem Wasser das besalzt wurde.

Es gibt leckeres Vanille-Eis mit Kakao-Streusel, mit Zucker und Zimt, mit Krokant, mit Lakritze, und vieles mehr……

dänisches softeis nussbrennerei

Dänisches Eis

Vor diesem geschichtlichen Hintergrund ist auch unser Eiswagen im historischen Outfit immer wieder gerne auf Mittelalterfesten gesehen siehe Foto. Wir verarbeiten heute nur hochwertige Zutaten aus Dänemark. Weil uns das momentan am besten schmeckt.